NatuGena NRF2 Aktivator Kapseln


PZN: 5740670

49,95 EUR

90 ST / EINHEIT

inkl. 10% MwSt.

deliverable-status-greenlieferbar

"quantity_input" ist keine gültige Zahl
Im Feld "quantity_input" dürfen keine Kommastellen eingegeben werden

Produkt-Beschreibung

NRF2 Aktivator von NatuGena ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Quercetin, Sulforaphan und Resveratrol. Das Produkt ist farbstofffrei, glutenfrei, laktosefrei, trenn- und bindemittelfrei und 100 % vegan.

  • Polyphenolmischung aus hochwertigen Pflanzenextrakten
  • Mit 100 mg Sulforaphan aus 1000 mg Brokkoli-Extrakt pro Tagesdosis
  • Kombiniert mit 30 mg Bio-Piperin pro Tagesdosis
  • Höchste Rohstoffqualität aus deutscher Herstellung

Reaktive Sauerstoffspezies sind freie Radikale, welche den Organismus kontinuierlich belasten. Bei einer zu hohen Konzentration von freien Radikalen kann oxidativer Stress entstehen, welcher Zellstrukturen beschädigen kann. Freie Radikale entziehen ihrer Umgebung auf molekularer Ebene Elektronen und destabilisieren damit die betroffenen Zellbereiche. Antioxidantien können diesen Vorgang neutralisieren, indem sie den freien Radikalen eines ihrer Elektronen überlassen, und damit die Zellen vor dem oxidativen Stress schützen.

Man unterscheidet endogene von exogenen Antioxidantien. Endogene Antioxidantien wie Katalase, Superoxid-Dismutase, und Glutathion werden vom Organismus selbst gebildet. Exogene Antioxidantien werden mit der Nahrung aufgenommen. Ein Beispiel dafür sind zum Beispiel die Vitamine C und E.

Brokkoli enthält Sulforaphan, in Brokkolisprossen ist die Menge noch erheblich höher. Quercetin ist ein Bestandteil in der Zwiebel. In der NatuGena-Rezeptur liefert Japanischer-Schnurbaum-Extrakt wertvolles Quercetin, Japanischer-Staudenknöterich-Extrakt liefert Resveratrol. Grüner Tee enthält Polyphenole, Teein, Catechin, Theanin und Bitterstoffe. Silymarin aus der Mariendistel und Curcuminoide aus Curcuma-Extrakt runden die Formel ab.

Grundsätzlich sind freie Radikale aber nicht per se für den Organismus schädlich. In der richtigen Konzentration ist der Körper für ein intaktes Immunsystem auf den oxidativen Stress angewiesen. Der Organismus verfügt über ein Schutzsystem, welches erkennt, ob bestimmte Zellbereiche durch eine zu hohe Konzentration von freien Radikalen belastet sind. Dieses körpereigene System nennt man KEAP1-NRF2-Signalweg.

Der Körper ist durch diesen Signalweg in der Lage, sich selbst gegen den oxidativen Stress zu schützen, indem er eigenständig (endogen) Antioxidantien synthetisiert.

NRF2 ist ein Protein im Zytoplasma jeder Zelle, welches an das Protein KEAP1 gebunden ist und dadurch inaktiv gehalten wird. Befinden sich in der Umgebung zu viele freie Radikale, dann löst sich NRF2 von KEAP1 und bewegt sich aus dem Zytoplasma zum Zellkern. Dort kann NRF2 Gene aktivieren, die für die Synthese von endogenen Antioxidantien verantwortlich sind.
Verfügbarkeitist lieferbar
KurzbezeichnungNatuGena NRF2 Aktivator Kapseln
ArtikelgruppenNahrungsmittel, Nahrungsergänzung
StichworteBrokkoli, Brokkoli-Extrakt, Brokkolisprossen, Superfood, Sulforaphan, Quercetin, Resveratrol, sekundäre Pflanzenstoffe, Antioxidans, Antioxidantien, antioxidativ, oxidativer Stress, freie Radikale, Radikalfänger, Entzündungen, entzündungshemmend, antimikrobiell, Magen-Darm, Blutzucker, Blutzuckerspiegel, erhöhter Blutzuckerspiegel, Diabetes, Diabetes Ernährung, Diabetes Nahrungsergänzung, Diabetes mellitus, Diabetiker, Zuckerkrankheit, Autoimmunerkrankung, Diabetes Autoimmunerkrankung, NatuGena
Verpackungsinhalt90 ST
Produkt-Klassifizierungsonstiges

Pflichtangaben

Inhalt:
70,65 g (90 Kapseln)

Zutaten:
Brokkoli-Extrakt, Granatapfel-Extrakt, Grüner-Tee-Extrakt, Japanischer-Schnurbaum-Extrakt, Mariendistel-Extrakt, Curcuma-Extrakt, Japanischer-Staudenknöterich-Extrakt, Schwarzer-Pfeffer-Extrakt (bio), Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose.

Verzehrsempfehlung:
1-mal täglich 3 Kapseln. Optimal ist der Verzehr mindestens 15 Minuten vor einer Mahlzeit mit 250 ml stillem, lauwarmen Wasser.

Hinweise:
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie für eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern sowie kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.